Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/439622_40885/webseiten/internetblog/wordpress/wp-content/plugins/eu-cookie-law/class-frontend.php on line 122

SEO: HTML Überschriften richtig nutzen.

HTML Überschriften im Internet werden häufig für Designzwecke missbraucht. Natürlich muss man Überschriften schön gestalten, damit diese sich vom normalen Text abheben und der Leser erkennen kann, was das Thema des Absatzes bzw. der Seite ist. Jedoch sollte man die Überschriften nicht nur als Designwerkzeug ansehen. Die Informationen, die in den Überschriften stehen, haben nicht nur einen Wert für Leser, sondern auch für Suchmaschinen.

Was ist eine HTML Überschrift:

Meiner Meinung nach kann man eine Überschrift als kurze Zusammenfassung des Inhaltes verstehen. Verglichen mit einer Tageszeitung sollte die Überschrift den Inhalt so gut vermitteln, dass für jemanden, der keine Zeit hat, den Rest zu lesen, die Wichtigsten Informationen zustanden kommen.
In diesem Beitrag nutze ich die Überschrift:
SEO: HTML Überschriften richtig nutzen
In diesem Fall weis der Leser, dass es in diesem Artikel um den Bereich der Suchmaschinenoptimierung geht und das Thema HTML Überschriften ist. So weiß er auf sofort, ob er nur weiter lesen möchte oder nicht.

Welche HTML Überschriften gibt es?

In der Programmierung nutzen wir 6 Arten von HTML Überschriften: h1 – h6. Dabei spielt es eine wichtige Rolle, welche Überschrift man nutzt. Viele fertige Templates haben die H1 Überschrift automatisch mit dem Logo verbunden und verweisen damit auf die Hauptseite der Webseite. Das ist nicht optimal.

Wofür sollte man die H1 benutzen?

Häufig lese ich, dass die H1, auch bekannt als Hauptüberschrift, dazu genutzt wird, den Inhalt der Kompletten Webseite zu beschreiben. Würde man es auf meinen Blog bezeichnen, wäre die Hauptüberschrift also: Der Internetblog: Themen rund ums Internet. Aber diese Verwendung der Überschrift ist falsch. Auf der Startseite mag es ja noch stimmen, da es sich dabei um eine Übersicht über mehrere Themen handelt, aber auf den Unterseiten stimmt diese Überschrift nicht mehr. Auf dieser einzelnen Seite (diesem Blogbeitrag) geht es um das Thema, dass man Überschriften richtig nutzen soll. Wir betrachten also jede Webseite für sich. Jede Webseite hat eine eigene Überschrift, die den Inhalt der entsprechenden Seite beschreibt.
Genauso verhält es sich auch mit dem Titel Tag der Webseite. Auch dieses beschreibt den Inhalt der Seite (wird auch in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen angezeigt) und sollte nicht mit der Hauptüberschrift identisch sein.
Ebenfalls darf es nur eine Hauptüberschrift pro Seite geben. Sollte es mehrere geben, so gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Die Hauptüberschrift ist falsch gewählt. Die Hauptüberschrift sollte also allgemeiner sein.
  • Man sollte die Beiträge aufteilen, so dass jede Seite das Thema der Hauptüberschrift behandelt.

Wofür werden die weiteren Überschriften benutzt?

Die H2 Überschrift unterteilt das Thema. In diesem Blogbeitrag gibt es die Überschriften:

  • Was ist eine Überschrift
  • Welche Überschriften gibt es in der Programmierung
  • Wofür sollte man die H1 benutzen
  • Wofür werden weitere Überschriften benutzt.
  • Was ist mit der Überschrift in einer Sidebar

Diese Fragen unterteilen also den Blogbeitrag in verschiedene Bereiche. Der Leser kann somit klar erkennen, welche Themen in den nächsten Abschnitt behandelt werden. Kennt er die Antwort auf die Überschrift bereits oder interessiert ihn das kommende Thema nicht, so kann er leicht zum nächsten Thema springen.
Geht man tiefer in der Überschriftenhierarchie, so werden die einzelnen Themen noch weiter Unterteilt. Im Optimalfall sollte eine Seite also nur eine H1, jedoch mehrere H2 und H3 Überschriften beinhalten.

Was ist mit der HTML Überschrift in einer Sidebar?

Ich persönlich nutze in Blogbeiträgen eigentlich nur die Überschriften 1 – 3. Wenn mein Templates dieses Blogs fertig ist, werden die Überschriften in den Seitlichen Bereichen immer die Ordnung 4 haben. Damit habe ich das Ziel, dass ich der Suchmaschine sagen, dass die Themen nicht mehr so relevant für den Inhalt sind.
Alternativ kann man natürlich eine Schrift wie eine Überschrift aussehen lassen, jedoch muss diese nicht so deklariert sein. Ich nutze dafür gerne „spans“, die eine Klasse mit den Namen lookh1 bis lookh3 haben. Dieses hat den Vorteil, dass der Text auf der Webseite zwar aussieht wie eine Überschrift, jedoch von Suchmaschinen nicht als Überschrift gewertet werden.

Interessante Links zum Thema Überschriften:
SelfHTML Wikipedia


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/439622_40885/webseiten/internetblog/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass die Webseite Cookies nutzt. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close